Der Kurs für Jagd- und Begleithunde findet wie gewohnt statt.

Gegebenenfalls notwendige Auflagen zum Infektionsschutz (z.B. Mundschutz im Aufenthaltsraum) erfahren Sie von den Ausbildern.